European Animation Awards 2017

Am 8. Dezember 2017 wurden in Lille die ersten Preise, die EMILE Awards vergeben. Mehr Informationen dazu hier.

Die Nominierungen für die ersten EMILE European Animation Awards wurden am 6. November 2017 verkündet.

Mitglied bei den European Animation Awards werden kann man schon für 20 Euro jährlich.

Ansprechpartnerin für Deutschland ist Annegret Richter von der AG Animationsfilm, die für Fragen zum EAA zur Verfügung steht. Die „European Animation Awards“ werden aus 40 beteiligten Länder gewählt.

Mehr zu den Emile Awards findet ihr auf der neugestalten Seite der European Animation Awards.

 

Die erste Veranstaltung des European Animation Awards (EAA), wird am Freitag, dem 8. Dezember 2017 im Nouveau Siècle in Lille stattfinden.  

 

Werde Mitglied und sei Teil einer großen europäischen Animationsfilmgemeinde. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

Die Preisträger werden durch die EAA- Mitglieder selbst ausgewählt, so wie z.B. beim Annie Awards in Hollywood, um eine große Vielfalt zu gewährleisten. Ziel ist es  die höchste europäische Auszeichnung für die Arbeit im Animationsfilmbereich zu schaffen und die Möglichkeit der Branche sich zu treffen, auszutauschen und zu feiern.

Die EAA bei facebook
und Instagram