Seit dem 6. Juli 2016 ist die AG Animationsfilm die offizielle deutsche Gruppe der Association internationale du film d’animation, kurz ASIFA. Damit ist die internationale Vereinigung seit über 25 Jahren wieder mit einem eigenen Chapter im vereinten Deutschland vertreten.

Durch die Organisation der AG Animationsfilm als deutsches Chapter haben nun alle deutschen Animationsfilmschaffenden, also Filmemacher, Animatoren, Produzenten, Künstler, Journalisten, Festivalleute, etc. die Möglichkeit über ASIFA Germany Mitglied zu werden und die Vorteile der Vereinigung zu nutzen. Der Beitritt über die deutsche ASIFA Gruppe beträgt 15 Euro, der individuelle Jahresbeitrag kostet 33 Euro pro Jahr.

Bedingungen für ASIFA

 

Hintergrund:
ASIFA wurde 1960 in gegründet und gliedert sich mittlerweile in über 40 Regionalgruppen. Durch die Mitgliedschaft wird der Kontakt zu Animationsfilmschaffenden weltweit erleichtert. Außerdem bietet ASIFA Vergünstigungen bei Festivalbesuchen und Buchkäufen. Die Regionalgruppen organisieren Workshops und Treffen und vernetzen die Mitglieder auch international. Die Mitglieder erhalten vierteljährlich das ASIFA Magazin mit Informationen über die internationale Animationsfilmszene. Bekannt ist ASIFA auch durch die Preise für die besten Animationsfilmproduktionen, die Annie Awards der ASIFA-Hollywood Gruppe, die mittlerweile seit 1972 vergeben werden.

Das deutsche ASIFA Chapter umfasst momentan 30 Mitglieder. (eine Mitgliederliste folgt in Kürze)

Informationen zur Mitgliedschaft gibt es  direkt bei der AG Animationsfilm unter:

 

BONUS: Für Mitglieder der AG Animationsfilm übernimmt der Verein die Jahresgebühr. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten. Bei Firmen kann eine Person die Mitgliedschaft übernehmen. Es besteht aber auch die Möglichkeit nur ASIFA Mitglied zu werden.

Die Verbindung zu allen ASIFA-Chapters findet sich hier.

 

Bildschirmfoto 2016-08-27 um 07.55.04