Als Bundesverband der Animationsfilmbranche wollen wir euch immer wieder mit neuen Angeboten unterstützen. Wir werden daher Anfang April mit einem neuen Format beginnen, das sich vor allem auf den kreativen und praktischen Part des Animationsfilms stützen wird: Regelmäßig im Zwei-Wochen-Takt dürft ihr in eurer Mittagspause an Vorträgen und gemeinsamen kreativen Sessions teilnehmen, die praxisnahe und spannende  Thematiken beinhalten. 

Und wer wäre für die Durchführung eines solchen Formats besser geeignet als ihr selbst – die Mitglieder unserer AG und Expert*innen in dem, was ihr täglich macht. Den Auftakt wird unser Mitglied Friedrich Schäper von Studio Huckepack geben, dem wir auch die tolle Idee zu diesem Format zu verdanken haben.

In der ersten Folge der AG Lunch am 06. April 2022 von 13 bis 14 Uhr wird Friedrich einen Vortrag zum Thema “Blender als 2D-Animationsprogramm” halten. Weitere Vorträge und sogenannte “Malzeiten” – in denen ihr gemeinsam kreativ wirken könnt – sind bereits in Planung. 

Das AG Lunch Format dient vor allem dem Zweck des Austauschs, Kennenlernens und des gemeinsamen Lernens. Dafür wünschen wir uns vielfältige Themen und auch wechselnde Sprecher*innen. Willkommen ist alles, was praxisnah ist und euch im Berufsalltag begegnet: Neben Kreativität sind auch Themen wie Mental Health, Burnout Prävention, Förderfragen oder Buchhaltung erwünscht.

Falls ihr bereits eine spannende Idee habt: Meldet euch dazu gerne in der Geschäftsstelle unter